Aromaölmassage

Ätherische Öle werden seit mehr als 5.000 Jahren für spirituelle, therapeutische und kosmetische Zwecke verwendet. Das Wissen um die verschiedenen Essenzen geriet zwischenzeitlich lange in Vergessenheit, ehe die Wirkung der ätherischen Öle in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts wiederentdeckt wurde.

So bilden diese heute auch die Grundlage für eine spezielle Form der klassischen Massage, bei der dem Basisöl eine auf die besonderen Bedürfnisse des zu behandelnden zugeschnittene Mischung ätherischer Öle beigemengt wird. Der Körper nimmt die wertvollen Wirkstoffe der Blüten, Blätter, Nadeln oder Wurzeln spezieller Heilpflanzen über die Haut und die Schleimhäute auf. Die Duftstoffe gelangen über die Nase auch direkt ins Limbische System, wo sie positive Wirkungen auf die Psyche ausüben.

Die sanften Massagestriche sorgen in Kombination mit dem Wärme- und Entspannungsgefühl für einen synergetischen Effekt, der die Wirkung der individuell gewählten Aromaöle - ganz egal ob belebend, entspannend oder harmonisierend - um ein Vielfaches erhöht.

Gönnen Sie sich doch einmal eine Aromaöl-Massage und lassen Sie sich von einfühlsamen Händen und wohlriechenden ätherischen Ölen verwöhnen. Gewähren Sie sich und Ihrem Körper eine kleine Auszeit vom Stress und der Hektik des Alltags. Tun Sie sich etwas Gutes und erleben Sie ein Gefühl der völligen Tiefenentspannung, wenn Sie Ihre Augen schließen und die Welt um sich herum vergessen!